Frieder Simon gehört zu den wenigen zeitgenössischen Puppenspielern, die ein klassisches Figurentheater-Repertoire für Erwachsene pflegen: Faust - Genoveva - Don Juan - Aucassin und Nicolette - Stücke von Franz Graf von Pocci sowie eine lange Reihe von Märcheninszenierungen nach den Brüdern Grimm für Kinder.

Der Kasper gehört bei Frieder Simon unabdingbar zu seinem Theater. Ein besonders gepflegter Bestandteil seiner Vorstellungen sind musikalische Einlagen mit Instrument und Gesang, die er höchstpersönlich und unverstärkt zum Besten gibt. Simons "Original Kunstfiguren- & Caspertheater" heißt LARI FARI. Mit diesem Bühnennamen schließt er sich bewusst der Tradition an, die der berühmte Kasperlgraf Pocci mit seinen Märchenkomödien und Kasperliaden begründet hat.

Frieder Simons Theater ist volkstümlich, besser ausgedrückt: volksnah. Er schaut dem Volk "aufs Maul", und er fordert das Volk - sein Publikum - zum Mitreden auf. In seinen Stücken bezieht er die Zuschauer immer wieder ins Spiel mit ein und lässt den Kasper in "Seitenhieben" auf den Zeitgeist bzw. Zeit-Ungeist eindreschen.

Frieders Kasper ist unangepasst. Er kommt von unten und sagt "denen da oben" lustig und beißend die Meinung.

Simons Theater ist vollgepfropft mit Situationskomik und durchwebt von feinem, manchmal auch derbem Sprachwitz.

Wer bei ihm spontan loslacht, muss sich hinterher deswegen nicht schämen, denn freies Lachen wirkt befreiend.

Die belgische Puppentheaterzeitschrift "Fig€uro" hat in der Ausgabe 2003/3 sein Spiel mit den folgenden Worten auf den Punkt gebracht:

"De (voormalig Oost-)Duitse speler Frieder Simon is daar met zijn Theater Larifari een meester in. Simon is figurenspeler in de derde generatie en beheerst de humor, de parodie en de ironie als geen ander".

Wilfried Nold, Frankfurt/M., 2004
Wissenswertes über den Hallenser Puppenspieler Frieder Simon
Hier klicken, um zur Startseite zurückzukehren
© 2005, 2018 || Puppentheater Sterntaler || Talstraße 30 || 04103 Leipzig || anfrage@puppentheater-sterntaler.de
Kartenreservierungen: Telefonisch (Anrufbeantworter; 0341 - 9615435) oder per Reservierungsformular.